Monatsarchiv: April 2012

Hillwalking Society – ein Weg, der ‚Bubble‘ zu entfliehen

Societies machen einen großen Teil des Universitätslebens in Durham aus. Studenten organisieren sich in rund 200 Gruppen, in denen sie verschiedensten Hobbies und Projekten nachgehen – und diesen Gruppen sollte nicht zu wenig Bedeutung zugemessen werden, da sich die Studenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Yes! Lasst uns wieder Letzte beim Pubquiz sein!

Hier in Durham gibt es viele gemütliche Pubs, in denen man schöne, gesellige Abende verbringen kann – bis elf Uhr abends….dann wird man rausgeschmissen. Es lebe die Sperrstunde! Interessanter wird es noch, wenn zum Pubquiz geladen wird. Eifrige Pubquizzer und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Durham Cathedral

Die Kathedrale hier in Durham ist riesig. Ich muss gestehen, dass ich häufig, wenn ich eine neue Stadt besuche und mir die dortige Kirche ansehe, denke „Ah, eine Kirche.“ Oft gefallen mir die Gebäude zwar, aber ich habe sie schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Praktisches

Von dieser mit Spülmittel befüllbaren Spülbürste waren bis jetzt all meine deutschen Besucher begeistert, weil sie einem das Hantieren mit der Spülmittleflasche während des Abwaschens erspart. Sie scheint zwei nationale (eventuell auch stereotype) Grundeigenschaften miteinander zu vereinen: deutsche Effizienz und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Es gibt keine Mensa – und jetzt?!

In Marburg würde ich mich zwar nicht als „zwanghaften Mensagänger“ bezeichnen, aber es ist, wie ich hier erfahre, doch sehr schön zu wissen, dass es eine Mensa gibt. Hier muss ich mir nämlich tatsächlich selbst Gedanken um mein Essen machen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen